Star Guardians

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Star Guardians

Beitrag  Das System am So Jan 03, 2016 2:45 am

Star Guardians sind besondere Wesen, die zwischen den Welten hin- und herreisen können und das Gleichgewicht des Universums schützen sollen. Sie bedienen sich ausschließlich den Manakünsten. Star Guardian kann aber nicht jeder werden. Nur wenige Auserwählte können ein Star Guardian werden. Damit jemand zu einem Star Guardian werden kann, muss er zunächst erweckt werden. Dies kann durch einen anderen Star Guardian geschehen, doch auch starke emotionale Ausbrüche können einen Star Guardian erwecken. Durch das Erwachen erhält der Star Guardian seine volle Kraft und kann sie zunächst auch vollständig nutzen. Nach kurzer Zeit verschwindet aber seine Kontrolle über die Manakunst und er muss sie von Grund auf wieder erlernen. Auch Star Guardians können nur eine bestimmte Manakunst erlernen. Mit der Erweckung erhält man als Star Guardian aber noch weitere Kräfte. Das Mana innerhalb des Körpers weist eine höhere Konzentration auf. Das bringt gleich mehrere Effekte mit sich. Zum Einen brauchen Star Guardians dadurch weniger Mana, um den gleichen Effekt wie andere Anwender der Manakunst zu erzielen. Zum Anderen wird durch das Mana auch der Körper in mehreren Hinsichten gestärkt. Die Knochen werden widerstandsfähiger, die physische Kraft wird erhöht und Verletzungen verheilen schneller als normal. Ein Star Guardian kann außerdem die Präsenz eines Vanquisher in seiner Nähe wahrnehmen. Dadurch kann er Vanquisher sicher aufspüren.

Star Guardians erhalten nach ihrer Erweckung eine magische Robe, die das Reisen zwischen den Welten ermöglicht. Außerdem kann es die Form jedes beliebigen Kleidungsstücks annehmen. Mit dieser Robe können sie auch den Palast der Sterne betreten, einem mystischen Ort, der den Star Guardians als Unterschlupf dient. Sie stellt gleichzeitig die Basis der Star Guardians dar. Hier können sie verschiedenste Informationen erlangen, gesuchte Vanquisher nachschlagen und seine Jagd auf ihn eröffnen oder sich auch einfach auskurieren.

Zwischen den Welten hin und her zu reisen ist ein schwieriges Unterfangen. Es erfordert die volle Konzentration des Star Guardian und verbraucht eine Menge Mana. Deshalb ist es nicht möglich, innerhalb brenzliger Situationen die Welt zu wechseln oder zum Palast der Sterne zurückzukehren.

Da die Erweckung einen anderen Star Guardian benötigt, hat jeder Star Guardian eine Art Mentor. Dieser schult den neuen Star Guardian und steht ihm auch später mit Rat und Tat zur Seite. Einige Star Guardians haben sich der Suche neuer Star Guardians verschrieben. Diese werden als Sucher bezeichnet. Sucher widmen sich einzig und allein der Suche nach potenziellen Star Guardians und schulen ihre Neuankömmlinge. Aus diesen Gründen nehmen Sucher nur selten Quests an und greifen auch nicht in die Quests ihrer Schüler ein. Da es vergleichsweise wenig Sucher gibt, ist es nicht unüblich, dass viele Star Guardians ein und denselben Mentor haben.


Zuletzt von Das System am Sa Feb 06, 2016 2:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Kleine Anpassung, die mehr Freiheit bei den Backstorys der einzelnen Star Guardians erlaubt. Außerdem kann man so auch Star Guardians mit minimalem Manavorrat ermöglichen.)

Das System

Anzahl der Beiträge : 14
Suchtis : 1416
Anmeldedatum : 02.01.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten