Osei Yoshimura

Nach unten

Osei Yoshimura

Beitrag  Cho Izanami am Do Mai 17, 2018 9:27 pm

Name: Osei
Nachname: Yoshimura
Alter: 28
Wesen: Werwolf
Geburtstag: 09. Mai 1990
Geburtsort: Kyōto
Charakter: Ruhig, Sarkastisch, ausgeglichen, begabt, belesen, besitzergreifend, bodenständig, detailverliebt, Rätselhaft, raffiniert.

Story:
Osei wurde als Baby zur Adoption frei gegeben da seine Eltern keine zeit für ihn hatten und Karriere bewusste Menschen waren.
Dann wurde er von einem scheinbar netten Ehepaar adoptiert sie zogen ihn auf bis er 6 Jahre alt wurde dann nahmen sie ihn mit in ein von außen hin normales Krankenhaus. Jedoch nach dem sie ihn dort abliefert haben gingen sie. Osei wurde erzählt das er eine schwere Krankheit hätte und er deswegen unter strengster Überwachung stehen müsste, jedoch nutzten sie ihn für Experimente am Menschen. Sie wollten ihn zu einer Waffe machen weshalb sie ihm unter anderem den L-Virus (Lykantrophie-Virus) injiziert haben.
Er verbrachte 16 Jahre in dieser Anstalt bis er fliehen konnte mit anderen "Versuchskaninchen".
Sie retteten sich in seiner Heimatstadt Kyōto und verbrachten die Nächte bei obdachlosen die ihnen zeigten wie man mit kaum geld überleben kann.
Aber in einer Vollmond Nacht geschah es. Er verwandelte sich in einen Werwolf. Dieser Wolf war bestialisch, grausam, blutrünstig. Denn er schlachtete alle außer einem der anderen versuchskaninchen ab. Denn einer konnte entkommen erkannte was Osei für eine gefahr ist und ging zu der Anstalt zurück um ihnen die gefahr zu schildern und zu ihm zu führen.
Nach ein paar Stunden Verwüstung und grausamen toden verwandelte Osei sich zurück er war jedoch bewusstlos, wodurch die Jäger der Anstalt ihn bedenklos zurück bringen konnten.
Da man erkannte was er für ein potential hatte wurde nun in Richtung kontrolle Experimentiert, seine Zelle wurde natürlich dementsprechend umgebaut.
Nun fand jedoch nach 6 weiteren jahren gelang ihm wieder die Flucht aus der Anstalt jedoch nun als Werwolf. Auf der Flucht zerfleischte er mehrere Jäger. Doch er wurde auch verletzt, entkam trotzdessen den restlichen Jägern kam rannte durch diverse Wälder bis er an einem anwesen auf einem berg ankam aber nicht bis an das Anwesen heran gelangte da es durch eine barriere geschutzt wurde. Schlussendlich brach er zusammen und verwandelte sich zurück und war nun erneut bewusstlos.

Fähigkeiten: Spontane Verwandlung in den Werwolf (unkontrolliert )
Stärken: Weise, physische Stärke in seiner werwolf form
Schwächen: seine Vergangenheit und seine Adoptiv Eltern
Vorlieben: findet einen schönen Sonnenuntergang entspannend, trinkt sehr gerne Tee und Cappuccino

Sonstiges: trägt nur seine Weiße Häftlingshose

_________________
avatar
Cho Izanami

Anzahl der Beiträge : 256
Suchtis : 5929
Anmeldedatum : 31.03.11
Alter : 26
Ort : Mitten in der Pampa

Benutzerprofil anzeigen http://butterflies-corner.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten